BLOG

Bereits vor ein paar Wochen haben wir über die Kunst der handgewebten Seide aus Kambodsha berichtet. Dieses Mal hat Jana ein Weberdorf in der Takeo Provinz von Kambodscha besucht um The Weavers Project kennen zu lernen und zu sehen wie diese Alternative zur Arbeit in den Bekleidungsfabriken funktioniert. Lest hier was sie erlebt hat.

Heute beginnt die Fashion-Revolution Week. Woher diese Bewegung kommt und wie ihr diese Woche dazu beitragen könnt die Arbeitsumstände in den Bekleidungsfabriken zu verbessern, zeigen wir euch im Blog Post dieser Woche.

Wenn wir von Project Cece auf Events unterwegs sind, Vorträge halten oder Workshops geben werden uns immer die gleichen Fragen gestellt: Warum verbietet die Regierung nicht einfach Kinderarbeit? Warum können Marken so leicht darüber lügen, woher ihre Kleidung kommt? Woher weiß ich wirklich, ob etwas fair ist? Im Blog dieser Woche versuchen wir diese Fragen zu beantworten.

Diese Woche haben wir wieder etwas Neues aus Kambodscha zu erzählen. Jana erforscht dort gerade die lokale Textilindustrie und teilt ihre Erfahrungen mit Project Cece. Diese Woche geht es um Silk Island (Seiden Insel), eine Insel im Mekong im Herzen von Kambodscha. Kambodscha hat eine lange Tradition gewebter Textilien, vor allem Seide spielt hier eine große Rolle.

Nachhaltig leben kann man auf viele verschiedene Arten und Weisen, ein paar davon haben wir euch bereits in unseren Blog Posts vorgestellt. Doch manchmal scheint der richtige Soundtrack fürs Leben zu fehlen. Den bietet jetzt die Band FRÉ mit ihrem Album „Nature´s Songs“. Wie ihr euch das vorstellen könnt, lest und hört ihr im Project Cece Blog Post dieser Woche.

Morgen, am 8.03 ist Internationaler Frauentag, Zeit über Frauenthemen zu reden. Nein wir wollen hier nicht über Kosmetiktipps oder Regelschmerzen schreiben sondern über Frauen die die Welt für Frauen verändert haben.  

Das Konzept von Müll ist vom Menschen gemacht, in der Natur gibt es dieses Prinzip nicht, da alles in seinen natürlichen Kreislauf zurückkehrt. Deswegen wollen wir euch diese Woche das Prinzip von Zero Waste vorstellen. Zero Waste, bedeutet ganz einfach „Kein Müll“, dass kann ein Lebensstil sein oder auch eine Einstellung so wenig Müll wie möglich zu produzieren.

 

Auf den Spuren der Restbestände und überproduzierten Stoffbahnen und wie fair Fashion Labels verhindern, dass diese auf dem Müll landen. Im Blog Post dieser Woche geht es weiter über die Textilproduktion in Kambodscha und was Jana in ihrer Zeit dort erlebt. 

 

Der Begriff Greenwashing taucht immer mal wieder in den Medien auf. Aber was bedeutet das eigentlich und wie ist es erkennbar? Darüber schreiben wir diese Woche im Project Cece Blog.

Der Sommer 2018 liegt vor uns und für Viele geht so langsam die Reiseplanung los. Den Koffer packen, ins Flugzeugt steigen und ein paar Stunden später an einem exotischen Strand liegen, eine interessante Stadt erkunden oder ein Abenteuer in freier Wildbahn erleben, sind tolle Nebeneffekte der Globalisierung. Natürlich möchten wir die Welt auf nachhaltiger Art und Weise entdecken deswegen heute, ein Artikel mit nachhaltigen Reisetipps!

Kambodscha. Ein Land zwischen Thailand und Vietnam im Herzen Südostasiens ist nicht nur ein beliebtes Ziel für Backpacker, sondern auch Produktionsland für die Mode die bei uns in den Geschäften hängt. Im Blog Post dieser Woche wollen wir euch einen Einblick in die Textilindustrie von Kambodscha geben und euch interessante Neuigkeiten berichten.

Diese kleinen oft versteckten Pflegehinweise in Kleidungsstücken helfen uns dabei unsere Kleidung so zu waschen, dass wir lange etwas von ihnen haben. Aber oft waschen wir unsere Lieblingsstücke viel häufiger als nötig und belasten damit erheblich die Umwelt. Im Blog Post dieser Woche geht es um kleine Dinge, die wir tun können um umweltbewusster Wäsche zu waschen.

Ein guter Vorsatz, der jedes Jahr zum Jahreswechsel gemacht wird: Mehr Sport! Und egal, wie klischeehaft diese gute Absicht ist, es ist immer eine gute Sache, denn Sport ist einfach gesund. Egal ob Yoga, Tanzen, Fitnessstudio, Laufen im Freien der Mannschaftsport. Mit der Beharrlichkeit dieser Absicht können wir euch leider nicht helfen, aber mit dem was ihr dabei anhabt! Wir haben super tolle nachhaltige Sportkollektionen bei Project Cece, über die wir euch mehr erzählen möchten

SLIK -  das sind sechs Studentinnen des Fashion & Textile Technologies Studiengangs an der Saxion in Enschede, die in den letzten Monaten eine nachhaltige, multifunktionale Kollektion entwickelt haben. Für dieses Project haben die Powerfrauen eine Kollektion mit einem gewissen Twist entwickelt, um zu zeigen, dass auch nachhaltige Kleidung modern und trendy sein kann. Im Blog Post dieser Woche zeigen sie euch wie das aussieht.

In den letzten Jahren stößt man in der Bekleidungsindustrie immer mehr auf innovative Stoffe. Das Beste daran ist, dass viele dieser neuen Stoffe auch nachhaltiger sind als herkömmliche die wir alle kennen. Natürlich gibt es jetzt schon bereits viele Stoffe die nachhaltiger sind als jene auf Öl Basis (Polyester und Nylon z.B. werden aus Öl hergestellt). Aber einige neue Stoffe sind sehr kreativ gemacht. Na neugierig? Lies mehr darüber im Blog dieser Woche!

Weniger Alkohol trinken, 5 Kg abnehmen oder mit dem Rauchen aufhören sind die Klassiker der guten Vorsätze die wir uns für das neue Jahr vornehmen, nur um dann für die nächsten Monate total umsonst die Fitnessclubmitgliedschaft zu bezahlen. Also wenn schon gute Vorsätze dann welche die wir auch umsetzen können und wollen. Deswegen gibt es im Project Cece Blog Post zwischen den Feiertagen ein paar gute Vorsätze die euer Leben ein bisschen grüner machen und super leicht einzuhalten sind.

Der Dezember ist endlich da und somit auch der allererste Project Cece Adventskalender. Hinter jeden Türchen verbirgt sich eine nachhaltige und faire Überraschung für euch um euch die Zeit bis Heiligabend zu versüßen.

Noch 4 Tage bis Weihnachten und du hast noch nicht alle Geschenke für deine Liebsten zusammen? Keine Sorge, wir haben im Blog Post dieser Woche Tipps für dich wie du nachhaltige Geschenke ganz einfach selber bastelst oder falls wirklich keine Zeit ist, wo du noch grüne Last-Minute Geschenke her bekommst die Augen zum Strahlen bringen können.

Für den Blog Post dieser Woche, hat Elin de Jong, Expertin in Sachen natürlicher Färbung von Textilien, eine D.I.Y Anleitung erstellt um euch zu zeigen wie einfach es ist aus der alten, langweiligen weißen Bluse einen echten Hingucker zu machen.

Bei dem Thema nachhaltige Mode laufen uns auch immer wieder die so genannten Kapsel Kollektionen (capsule collections) über den Weg, die sich darauf konzentrieren mit wenig Kleidungsstücken möglichst viele Outfits kombinieren zu können. Wie das aussieht und was hinter ihrer Website steckt verrät uns Nicola im Interview im Blog Post dieser Woche.

Jede Frau kennt es, abends vor dem Schlafengehen muss das Make-up weg. Hierfür benutzen wir oft Wattepads, eins fürs Gesicht, eins für ein Auge und dann noch das andere Auge... da kommen viele Wattepads pro Tag zusammen die im Hausmüll landen. Das ist nicht nur viel Abfall, sondern geht auch ins Geld, dabei könnte man doch Abschminkpads aus Stoff benutzen, die man einfach waschen kann. Alte Handtücher z.B lassen sich super einfach zu Abschminkpads umfunktionieren. Wie das geht zeigen wir euch im Blog Post dieser Woche.

Jetzt wo die Tage immer dunkler und das Wetter ungemütlicher wird, kuscheln wir uns gerne mal aufs Sofa um einen spannenden Film anzusehen. Das müssen nicht immer Spielfilme sein, denn ab und an kann es auch reizvoll sein seine Gehirnzellen auch nach Feierabend etwas zu stimulieren und beim Fernsehen dazu zu lernen. Wie wäre es mit einer spannende Doku über Nachhaltigkeit? Im Blog Post dieser Woche findet ihr sechs Dokus die absolut sehenswert sind und euch sicher nicht vor dem Fernseher einschlafen lassen.

Noch 40 Tage bis Weihnachten und so langsam ist wieder Weihnachtsmusik zu hören und Plätzchenduft hängt in der Luft. Jedes Jahr aufs Neue ist dies auch die Zeit wo wir uns Gedanken darübermachen, was wir unseren Liebsten schenken wollen. In unserem Blog Post der Woche gibt es Ideen für nachhaltige und faire Weihnachtsgeschenke für die ganze Familie. So könnt ihr die Weihnachtszeit stressfrei genießen.

Am World Conference Center in Bonn wurde in den letzten Wochen eine riesige Zeltstadt errichtet und sicher habt ihr auf die ein oder andere Weise mitbekommen, dass seit Montag der UN Klimagipfel in Bonn tagt. „Klimagipfel“ ist erstmal ein großes Wort, aber was das genau bedeutet, wer da so über die Zukunft unseres Planeten debattiert und wie das alles überhaupt zu Stande kommt, fassen wir im Blog Post dieser Woche für euch zusammen.

Zusammen sind wir stark! Bleibe immer informiert über Neuigkeiten in der nachhaltigen Mode.